top of page

Tradition trifft Genuss

Riebel ist ein klassisches Gericht, das in verschiedenen Regionen Österreichs, insbesondere in Vorarlberg, sowie in Teilen der Schweiz und Liechtensteins beliebt ist. Ursprünglich als einfache, sättigende Mahlzeit für die Landbevölkerung gedacht, hat sich Riebel über die Jahre zu einem vielseitigen

Tradition trifft Genuss
Tradition trifft Genuss

Zeit & Ort

19. Mai 2024, 09:00 – 12:00

bischahof, Bischa 29, 6822 Dünserberg, Österreich

Über die Veranstaltung

Eintauchen in eine Welt des außergewöhnlichen Geschmacks 

Wir laden Dich herzlich ein, ein außergewöhnliches Frühstückserlebnis im Bischahof zu genießen, das weit über das Alltägliche hinausgeht. In unserer historischen Stätte, wo Tradition und Moderne sich treffen, nehmen wir Dich mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise. Als Dein Gastgeber am Herd entfalte ich eine Palette an Riebel-Kreationen, die nicht nur Deinen Gaumen kitzeln, sondern auch das Herz erwärmen.

Mehr als nur Mahlzeiten – Riebel, die begeistern 

Beginne den Tag mit unseren vielfältigen Riebel-Variationen. Von herzhaft bis süß – jede Variante ist ein Gedicht für sich. Lass Dich von unserem Bananenriebe verführen, einer süßen Versuchung, die den exotischen Geschmack von Bananen mit dem traditionellen Riebe verbindet. Dazu servieren wir knusprige Bratkartoffeln und ein Glas spritzigen Prosecco, um Deinen Morgen zu einem Fest zu machen.

 Kulinarische Kunst trifft historisches Ambiente 

In unserem malerischen Bischahof wählen wir jede Zutat sorgfältig aus und bereiten jedes Gericht liebevoll zu. Unsere kulinarischen Kreationen sind darauf ausgelegt, Deine Neugier zu wecken und Deinen Geist zu nähren. Bei uns verschmelzen feinste Handwerkskunst und kreative Präsentation zu einem unvergleichlichen Frühstückserlebnis.

 Inklusive Workshops und persönliche Begegnungen 

Nimm teil an unserem Riebe-Workshop beim Frühstück, der Dir die Kunst des kreativen Kochens nahebringt. Du erhältst die Gelegenheit zu lernen, wie traditionelle Rezepte in die moderne Küche integriert werden können und wie man mit jeder Zutat Geschichten erzählt.

Bist Du bereit, den Morgen neu zu entdecken? 

Besuche uns im Bischahof und lass Dich von einem Frühstück verzaubern, bei dem jeder Bissen ein Abenteuer ist. Erlebe, wie alte Traditionen in neuem Glanz erstrahlen und jedes Gericht eine eigene, fesselnde Geschichte erzählt.

Spezialangebot:

Genieße unser Riebe-Frühstückserlebnis mit Riebelvariation 1 Glas Prosecco, Kaffee oder Tee für nur 33,- Euro pro Person.

Reserviere Deinen Tisch noch heute und erlebe, wie wir die Kunst der Gastronomie neu definieren.

Komm mit dem Bus www.VMOBIL.at : 550

_________________________________________

Riebel – Ein traditionelles Gericht mit langer Geschichte

Riebel ist ein klassisches Gericht, das in verschiedenen Regionen Österreichs, insbesondere in Vorarlberg, sowie in Teilen der Schweiz und Liechtensteins beliebt ist. Ursprünglich als einfache, sättigende Mahlzeit für die Landbevölkerung gedacht, hat sich Riebel über die Jahre zu einem vielseitigen Rezept entwickelt, das sowohl süß als auch herzhaft zubereitet werden kann.

Zubereitung und Varianten:

Riebel wird traditionell aus einem Gemisch von Mais- und Weizengrieß hergestellt, das langsam in Milch oder Wasser unter ständigem Rühren gekocht wird, bis es eine dickliche, breiähnliche Konsistenz annimmt. Nach dem Kochen lässt man den Riebel etwas abkühlen, bevor er in einer Pfanne mit Butter goldbraun und knusprig gebraten wird. Die Endtextur ist angenehm krümelig und kann außen leicht knusprig sein.

Serviervorschläge:

In seiner herkömmlichen Form wird Riebel oft zum Frühstück gegessen, serviert mit Apfelmus, Kompott oder frischen Früchten. In herzhaften Varianten kann Riebel auch als Beilage zu Fleischgerichten oder mit Gemüse serviert werden. Eine moderne und beliebte Variante ist der Bananenriebe, bei dem Bananenstücke unter die Mischung gehoben und mit einer süßen Note von Honig oder Ahornsirup verfeinert werden.

Riebel bietet eine wunderbare Leinwand für kulinarische Experimente und ist ein schönes Beispiel dafür, wie traditionelle Gerichte neu interpretiert und an den modernen Geschmack angepasst werden können.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page